Oftmals ist es sehr schwierig, Probleme am Telefon zu lösen. Wesentlich einfacher ist es für Sie, wenn wir Ihren Bildschirminhalt für die Fehlersuche und Problembehebung sehen.

Um dies zu ermöglichen, können Sie hier unser Fernwartungstool “TeamViewer” starten. Damit ermöglichen Sie es einem unserer Spezialisten Ihren Bildschirminhalt einzusehen und Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich zu sein.

So funktioniert's:

  1. Rufen Sie zunächst einen unserer zuständigen Mitarbeiter an (Tel. 09084 9601-14, H. Klinner oder Tel. 09084  9601-19, H. Huber).
  2. Starten Sie anschliessend das nebenstehende “Fernwartungstool”.
  3. Bevor Sie das Programm nutzen können, lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen durch und stimmen diesen zu.
  4. Teilen Sie unserem Mitarbeiter am Telefon die Sitzungs-ID und das Kennwort mit.
  5. Nach Aufbau der Verbindung wird Ihr Bildschirminhalt verschlüsselt an unseren Mitarbeiter übermittelt.

 

Wichtig:

  • Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung hat unser Mitarbeiter keinen Einblick auf Ihren Bildschirm.
  • Schließen Sie alle Dateien, die nicht in Verbindung mit dem Online-Banking stehen.
  • Es ist nicht möglich, unbemerkt und unberechtigt Daten von Ihrem PC zu entfernen oder zu ändern.
  • Durch Klick auf den Button "Abbrechen" können Sie die Sitzung jederzeit beenden.
  • Während dieser Verbindung werden keinerlei Fremdprogramme auf Ihrem PC installiert.

 

Störung:

Die Raiffeisenbank Bissingen eG übernimmt keine Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen. Die Software wird von der Firma TeamViewer GmbH betrieben und der Raiffeisenbank Bissingen eG für die Fernwartung zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.teamviewer.com. Die gesamte Sitzung wird zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet.

Durch den Start des Programms bestätigen Sie die Annahme der Online-Support Bedingungen.